Sponsoring - CSD Bregenz PRIDE

Direkt zum Seiteninhalt

Der CSD Bregenz tritt in der festen Überzeugung, dass es für das allgemeine Wohl der Gesellschaft förderlich ist, wenn sich unterschiedliche Lebensgestaltungen respektieren und akzeptieren und einander mit gegenseitiger Achtung begegnen, für ein friedliches Miteinander in unserer Gesellschaft ein.
  
Die historisch erste „Regenbogenparade“ fand in Vorarlberg im Jahr 2016 (Jahrzehnte nachdem es bereits in Wien, Graz, Linz und Innsbruck derartige Paraden gab) statt. 250 Menschen gingen in Bregenz in die Öffentlichkeit um auch im Ländle ein klares Zeichen für menschliche Vielfalt, Akzeptanz und Toleranz zu setzen. Mit enormer Solidarität und großem Engagement wurden sie dabei von vielen Menschen unterstützt, die sich gegen Diskriminierung und für Akzeptanz einsetzen. Im Jahr 2017 wurde daraufhin der CSD Bregenz geboren – der bereits von ca. 500 Teilnehmer_Innen besucht wurde!
  
Alle Veranstaltungen werden ausschließlich ehrenamtlich von vielen Helfer_innen umgesetzt. Wir erhalten keine Förderungen von Seiten der Stadt, des Landes oder des Bundes. Daher suchen wir stets nach Firmen und Unternehmen oder Privatpersonen, die bereit sind, uns beim Einsatz für Akzeptanz und Toleranz im Ländle mit einem Sponsoring zu unterstützen. Selbstverständlich wird dieses Sponsoring auf Wunsch von uns entsprechend beworben!
 
Ihre Unterstützung ist ein sichtbarer Beitrag für die kulturelle Bereicherung von Bregenz und Vorarlberg und ein deutliches Zeichen der Akzeptanz, Toleranz, Offenheit und einer fortschrittlichen Geisteshaltung.
  
Informationen zum CSD Bregenz und zum Sponsoring finden Sie in unserer Informationsmappe.
  
Für Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung und würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen!
  
Sven Alexander Hofer
Obmann Verein Vielfalt (www.vielfalt.or.at)
Vorstandsvorsitzender Verein CSD Bregenz

Kontakt: +43 650 91 49 630
CSD Bregenz PRIDE - ein Projekt von

Zurück zum Seiteninhalt