Aktivitäten und Termine - Verein Vielfalt - Verein zur Unterstützung und Vernetzung von LGBTIQ+ und Regenbogenfamilien

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vorwärts, rückwärts, seitwärts, und?
Kämpfe gegen Diskriminierungen aufgrund sexueller Orientierung oder Geschlechtszugehörigkeit
Impulsvorträge * Buffet * Diskussion mit LGBTI-Aktivist*innen und dem Publikum

Donnerstag, 22. Juni 2017, 18-22 Uhr
Stadtteilzentrum Wilten
Wiltener Platzl/Liebeneggstr. 2A/Ecke Leopoldstraße

Details hier
Verein Vielfalt beim
CSD Graz 2017 Parkfest
24. Juni 2017, ab 13 Uhr
im Volksgarten Graz

Details hier
16.5.2017
Bundespräsident Alexander Van der Bellen
sichert Verein Vielfalt Obmann sven Alexander Hofer seine
Unterstützung für die Initiative "STOP! Hate Crime & Speech Austria" zu.

14.2.2017
Verein Vielfalt startet die österreichweite Initiative
STOP! Hate Crime & Speech in Austria
Verein Vielfalt war vertreten beim 1. Regenbogenstraßenfest der HOSI Tirol vor dem Vereinslokal der HOSI Tirol - Kapuzinergasse 43-47 in Innsbruck!
Es erwarteten die Besucher Infostände diverser Vereine, Musik mit DJn Miss Mabuka und kulinarische Köstlichkeiten wie Kiachl und Zillertaler Krapfen...


Der Start (Aufbau und Beginn) in Bildern:
Gay Stammtisch Kufstein

Freunde finden, Bekanntschaften machen, sich austauschen, etwas trinken,...

Termine auf Anfrage!
24.6.2016
CSD Bregenz
Der Verein Vielfalt ist Mitbegründer und Mitorganisator der historisch ersten Regenbogenparade in Vorarlberg/Bregenz!
Diese fand am 24.6.2016 erstamalig im "Ländle" statt und war ein großer Erfolg für die Vorarlberger LGBT* Community!
Mehr zum CSD Bregenz gibt es hier...


21.11.2015
Dance 4 Tolerance
Ein klares und deutliches Statement setzte auch der Verein Vielfalt mit Drag-Queen Rachel Estrella Cloud in der PURE Bar Kufstein bei
der Dance 4 Tolerance Party 2015!



19.6.2015
Vernetzungstreffen Young Queer Europeans
im Wiener Rathaus


5.12.2014
Lesung von und mit Buchautor Daniel Bühling
im Vereinslokal der HOSI Tirol

   

CSD 2014 Innsbruck
Vielfalt Drag Queen Rachel Estrella Cloud mit dem "Terpentinen Essemble"
beim Christopher Street Day 2014 in Innsbruck


11.3.2014
"Rosa Wirbel" - Podiumsdiskussion
mit Verein Vielfalt Obmann Hofer und seinem Partner Christian sowie mit Marty Huber, der Initiative Minderheiten Tirol sowie weiteren Gästen



Lesben, Schwule, Trans*Gender, Intersexuelle und Queers (LGBTIQ) sind immer noch in vielen Bereichen von Diskriminierungen betroffen. Von AktivistInnen werden unterschiedliche – auch umstrittene – Forderungen nach rechtlicher Anerkennung und sozialer Absicherung eingebracht, z.B. im Ehe- und Familienrecht. Immer wieder schafft es diese Minderheit, derartigen Wirbel zu erzeugen, dass die rechtliche Gleichstellungsfrage unüberhörbar geworden ist. Marty Huber bot einen kurzen Überblick über diese rechtlichen wie auch gesellschaftlichen Entwicklungen und zeigte, welche Rolle Formen von Öffentlichkeiten wie Gay Pride Paraden im europäischen Kontext spielen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü